Lapacho-Tee Anwendung - Lapacho-Tee, Tabebuia avellanedeae, Trompetenbaumgewächs
  • Lapacho-Tee

    Lapacho-Tee

    Tabebuia avellanedeae

     

    von Indianern respektvoll "Baum des Lebens"

    oder aber "Beschützer der Lebenskraft" bezeichnet

  • Medizinskandal Krebs

    Medizinskandal Krebs

    Der brisante Leitfaden zu Ihrer Krebsheilung

    Wie Sie geheim gehaltene Studien und das Insiderwissen der erfolgreichsten
    Krebstherapeuten der Welt aus diesem mit 1700 Seiten wohl weltweit größten,
    unabhängigen Krebsratgeber erfolgreich zur HEILUNG
    Ihrer Krebserkrankung oder aber sicherer VORBEUGUNG von Krebs nutzen können!
    Hier informieren

  • "Der ultimative Leitfaden

    "Der ultimative Leitfaden

    zur biologischen Verjüngung!"

    Wie Sie revolutionäre, geheim gehaltene Studien der Alternsforschung sowie neue,
    sensationelle Erkenntnisse aus der Gerontologie (Alternswissenschaft)
    aus diesem mit knapp 1400 Seiten den wohl weltweit größten Anti-Aging-Ratgeber!!!
    für sich nutzen können, um nicht nur Ihre Alterung zu bremsen, sondern sogar 
    biologische VERJÜNGUNG  zu erlangen!!!
    Hier informieren

  • Arthrose Heilung

    Arthrose Heilung

    der ultimative Leitfaden!

    Wie Sie Ihre Arthrose-Erkrankung in kürzester Zeit
    mit durch konventionelle Medizin verleugneten Natursubstanzen in den Griff bekommen -
    sogar teilweise Knorpelregeneration erlangen können!
    Hier informieren

  • Arthritis Heilung

    Arthritis Heilung

    Die revolutionäre Heilung

    Wie Sie geheim gehaltene Studien sowie das Insiderwissen
    der erfolgreichsten Therapeuten der Welt aus diesem mit knapp
    900 Seiten wohl weltweit größten Arthritis-Ratgeber
    zur erfolgreichen Heilung Ihrer Arthritis-Erkrankung nutzen können!

    Hier informieren

  • "Schlaganfall vorbeugen

    "Schlaganfall vorbeugen

    und die Folgen mindern!"

    Wie Sie mit geheim gehaltenen Studien und dem Insiderwissen der erfolgreichsten
    Schlaganfall-Experten der Welt aus diesem mit
    1039 Seiten wohl größten Schlaganfall-Ratgeber

    Hier informieren

  • "Allergie-Therapie,

    "Allergie-Therapie,

    die zu Ihrer Heilung führt!"

    Wie Sie geheim gehaltene Studien und das Insiderwissen der
    erfolgreichsten Allergie-Therapeuten der Welt aus diesem mit 
    589 Seiten wohl größten deutschsprachigen Allergie-Ratgeber
    erfolgreich zur Behebung aller Symptome und Heilung Ihrer Allergie nutzen können!

    Hier informieren

  • Diabetes Therapie

    Diabetes Therapie

    "Wie Sie erfolgreich Ihren Diabetes therapieren!"

    Wie Sie mit geheim gehaltene Studien und dem Insiderwissen
    der besten Diabetes-Therapeuten der Welt
    erfolgreich Ihren Diabetes therapieren
    und sich vor unangenehmen Folgen von Diabetes schützen!

    Hier informieren

  • "Erfolgreich Entsäuern

    "Erfolgreich Entsäuern

    und Entschlacken"


    Säuren und Schlacken - der tückische Krankmacher…
    "Die Übersäuerung des Körpers ist das Grundübel aller Krankheiten." (Paracelsus)

    Hier informieren

  • Herz natürlich stärken -

    Herz natürlich stärken -

    Herzinfarkt vorbeugen!

    Wie Sie geheim gehaltene Studien und das Insiderwissen der erfolgreichsten
    Herz-Therapeuten der Welt aus diesem mit
    950 Seiten wohl größten Herzratgeber im deutschsprachigen Raum
    erfolgreich zur Stärkung Ihres Herzens und Vermeidung von Herzinfarkt nutzen können!

    Hier informieren

  • Bluthochdruck Behandlung

    Bluthochdruck Behandlung

    Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall senken


    So ist Deutschland tatsächlich der Vorreiter mit 55% aller Einwohner, die unter Hypertonie leiden.

    Es handelt sich dabei um ein ernstzunehmendes Problem, das zunehmend mehr Menschen,
    tendenziell auch immer jüngere betrifft. 

    Hier informieren

  • Depression

    Depression

    ganzheitlicher Ansatz zur Behandlung von Depressionen

    Rund 4 Millionen aller Deutschen leiden unter Depressionen,
    ein Trend der leider stetig zunimmt…

    Im Verhältnis leiden dabei ca. doppelt so viele Frauen an Depressionen wie Männer

    Hier informieren

  • Wege aus Alzheimer und Demenz

    Wege aus Alzheimer und Demenz

    "Der ultimative Leitfaden!"

    Wie Sie mit geheim gehaltenen Studien sowie dem Insider-Wissen
    der erfolgreichsten Therapeuten Ihren Alzheimer sowie Demenz aus diesem auf 
    700 Seiten wohl größten Ratgeber im deutschsprachigen Raum
    aufhalten, nicht selten Zustandsbesserung erzielen!

    Hier informieren

  • Die mächtigsten Fettkiller

    Die mächtigsten Fettkiller

    Natürlich abnehmen ohne Diät

    ....mit Hilfe von Powersubstanzen von Mutter Natur!
    Lernen Sie die stärksten, von offiziellen Stellen und den Ärzten verheimlichten
    Fettkiller-Power-Substanzen der Welt kennen und schalten Sie Ihren
    Fettstoffwechsel-Turbo an mit Hilfe unseres
    685 Seiten großen Abnehm-Insiderreports!

    Hier informieren

  • Der sichere Weg aus der Impotenz

    Der sichere Weg aus der Impotenz

    "Der ultimative Leitfaden!"

    Nutzen Sie verheimlichte Studien sowie das Insider-Wissen
    der erfolgreichsten Therapeuten der Welt aus dem
    500 Seiten schweren Insider-Buch um Ihre
    erektile Dysfunktion ein für allemal zu beenden!

    Hier informieren

  • Codex Humanus

    Codex Humanus

    "Codex Humanus - das Buch der Menschlichkeit"

    Mit diesem Buch verlieren alle Krankheiten ihren Schrecken..!
    Ein absolutes Muss für jeden gesundheitsbewussten Haushalt!
    Ein Kompendium auf 2015 Seiten!


    Hier informieren

Lapacho-Tee Anwendung

 

 

Die Anwendung des Lapacho-Tee


Im Menüpunkt "Wirkung von Lapacho-Tee" haben Sie Einzelheiten zu Wirkungsmechanismen des Lapachotees bei Erkrankungen lesen können. Dieses Kapitel dreht sich nun um die konkrete Anwendung des Lapacho-Tees bei Erkrankungen und Missständen.

 

 

Grundsätzliche Tipps bei der Anwendung von Lapacho-Tee


Da es sich beim Lapacho-Tee um ein Naturheilmittel handelt, in dessen typischer Charakteristik die ursächliche Behebung der krankmachenden Faktoren im Organismus im Vordergrund steht (im Gegensatz zu schulmedizinischer Behandlung, die in weitaus den meisten Fällen lediglich Symptome zu behandeln versucht) , muss wie bei jedem anderen Naturheilmittel entsprechende Zeit eingerechnet werden, bis das Abklingen der Symptome spür- oder sichtbar wird.

Hier gilt die Regel, dass ab dem aller ersten Tag der Behandlung bereits positive Vorgänge im Körper angeregt werden, wir diese aber erst zumeist nach mehreren Wochen wahrnehmen.
Wir müssen uns also die Zeit nehmen, die der Lapacho-Tee benötigt - denn so und nicht anders funktioniert nun mal die Natur!

Entscheidend wichtig ist es ebenfalls, selbst nach Abklingen der Symptome in jedem Fall weiterhin Lapacho eine Zeitlang anzuwenden, danach zumindest kurweise in regelmäßigen Zeitabständen.

Bei besonders hartnäckigen Erkrankungen, wie z.B. Krebs, empfahl Dr. Theodoro Meyer, ein Experte auf dem Gebiet des Lapacho, den Lapacho lebenslang anzuwenden. *14

 

 

Lapacho-Anwendung in unterschiedlicher Form


Während die Experten sich darüber einig sind, dass der Lapacho-Tee (als Getränk) die wichtigste Darreichungsform darstellt, da er auf diese Weise den Organismus von Innen reinigt, das Immunsystem stärkt und Entzündungen bekämpft, mit all seinen von Mutter Natur klug kombinierten Komponenten also, wie ein Orchester zu dessen herrlicher, breitgefächerter Wirkung führt, gibt es noch weitere Darreichungsformen von Lapacho:

  • Lapacho als Tee
  • Lapacho als Kapsel
  • Lapacho als Kompresse
  • Lapacho-Bad

 

 

Anwendungsform Lapacho-Tee


Wie bereits erwähnt, ist der Lapachotee als Getränk die Basis-Darreichungsform schlechthin, die als Haupt-Darreichungsform, zumindest aber begleitend zu allen anderen angewandten Formen, in allen Fällen Anwendung finden sollte.

Als Getränk durchströmt der Lapacho-Tee unseren gesamten Körper, erreicht dabei die allerletzte Zelle, entschlackt, entgiftet unseren Organismus und sorgt ganz nebenbei dafür, dass die gelösten und gebundenen Gifte und Schlacken aus dem Organismus heraustransportiert werden.

 

 

Anwendungsform Lapacho-Kapseln


Die Lapacho-Kapseln zeichnen sich dadurch aus, dass sie bestimmte Wirkstoffe der Lapacho-Rinde in hoher Konzentration enthalten, wie sie in flüssiger Form kaum aufgenommen werden könnten. In der Regel entspricht 1 Kapsel ca. 1 Liter Lapachotee.

Dies ist bei bestimmten schweren Erkrankungen (z.B. Krebs oder AIDS) durchaus angezeigt. Desweiteren bieten die Lapacho-Kapseln den Vorteil, dass sie selbst auf Reisen oder zwischendurch schnell und unkompliziert eingenommen werden können.

Denken Sie aber stets daran, den Lapacho-Tee auf alle Fälle begleitend zu trinken, da Sie nur auf diese Weise in den Genuss aller Wirkstoffe des Lapacho kommen und außerdem eine wirksame Entgiftung nur in Verbindung mit hohen Mengen an Flüssigkeit ermöglicht wird.

 

 

Anwendungsform Lapacho-Tinktur


Die Tinktur wird auf der Grundlage von Alkohol hergestellt und eignet sich besonders bei kleineren Verletzungen. Sie kann innerlich (getrunken), wie äußerlich angewandt werden, z.B. in Verbindung mit Kompressen.

 

 

Anwendungsform Lapacho-Kompressen


Kompressen bieten sich geradezu an bei allerlei Hautproblemen, so z.B. bei kleinen Verletzungen, Allergien, Gelenkentzündungen u.ä.

Hierzu wird ein steriles Baumwolltuch in einem noch heißen, doppelt so stark angesetzten Lapacho-Tee wie zum Zwecke des Trinkens, getränkt und auf die betroffene Stelle platziert. Am besten man bindet ein weiteres Tuch drum herum, um die Kompresse entsprechend zu fixieren.

Die Kompresse sollte abgenommen werden, sobald der Wickel erkaltet ist. Diese kann mehrmals täglich bis zur erhofften Wirkung angewandt werden.

 

 

Anwendungsform Lapacho-Bad


Je nach Indikation, kann der Lapacho als Vollbad oder aber Teilbad angewandt werden.

 

 

Lapacho-Vollbad


Das Badewasser mit einer Temperatur von ca. 38-39°C einlassen, parallel dazu ca. 1,5 Liter Lapacho-Tee in der doppelten sonst üblichen Stärke kochen. Dem Bad sollten keine weiteren Zusätze hinzugefügt werden. Die empfohlene Dauer beträgt ca. 30min, danach nicht einseifen und nicht abtrocknen, sondern einfach in den Morgenmantel schlüpfen.

 

 

Lapacho-Teilbad


Teilbäder empfehlen sich dann, wenn Teilbereiche des Körpers in Mitleidenschaft gezogen sind, z.B. Hände oder Füße. Durchführung siehe oben Vollbad.

 

 

Lapacho-Elixier selbst herstellen


Das Lapacho-Elixier kann sowohl zur innerlichen als auch äußerlichen Anwendung verwendet werden.


Für 100ml Lapacho-Elixier benötigen Sie:

  • Lapachorinde
  • 100ml Alkohol (70%)
  • Glasgefäß mit Tropfeinsatz


Die Lapachorinde kleinhacken, in einem Gefäß mit dem Alkohol vermischen, in ein Fläschchen füllen und abgedeckt (im Dunkeln!) ca. 2 Wochen stehen lassen. Die Flasche Immer wieder kräftig schütteln!

Die Mixtur anschließend in ein Glasfläschchen mit Tropfeinsatz einfüllen, kühl aufbewahren!

 

 

Anwendungsbeispiele des Lapacho
von A bis Z

Anwendung des Lapacho-Tees bei Abwehrschwäche


Da das Immunsystem eine entscheidende Rolle bei allen Erkrankungen einnimmt, sollte man dieses lebenslang stark halten. Die Anwendung sollte bei Abwehrschwäche daher kontinuierlich erfolgen - trinken Sie hierzu 3 Tassen Lapacho-Tee täglich.

 

 

Anwendung des Lapacho-Tees bei AIDS / HIV


Bei schwerwiegenden Erkrankungen wie AIDS empfiehlt es sich dual zu verfahren. Damit ist gemeint, auf die hochkonzentrierten Lapacho-Kapseln (1 Kapsel entspricht etwa 1 Liter Lapachotee) in Verbindung mit dem normalen Lapacho-Tee zurückzugreifen. Eine allgemein gültige Dosierung ist im Fall von AIDS oder HIV nicht möglich und sollte mit dem betreuenden Heilpraktiker oder komplementären Arzt abgesprochen werden.

 

 

Anwendung von Lapacho bei Allergien


Je nach Schweregrad über mehrere Wochen 1,5 Liter Lapachotee zu sich nehmen, in schwierigen Allergiefällen mit Lapacho-Kapseln ergänzen.

 

 

Anwendung von Lapacho bei Arthritis


Über den Tag verteilt, 1 Liter ungesüßten Lapacho-Tee täglich zwischen den Mahlzeiten trinken. Desweiteren in Lapacho getränkte Kompressen mehrmals täglich anwenden.

 

 

Anwendung des Lapacho-Tees bei Blutarmut


Über einen Zeitraum von 4-6 Wochen täglich 3-4 Tassen Lapacho-Tee trinken. Stellt sich Besserung ein, reichen in der Regel im Anschluss vorbeugend 2-3 Tassen täglich.

 

 

Anwendung des Lapacho-Tees bei Atemwegserkrankungen (Asthma, Bronchitis u.a.)


Bei Atemwegserkrankungen wie Bronchitis und Asthma hat sich eine duale Anwendung des Lapacho-Tees bewährt, sowohl in Form von oraler Einnahme als auch begleitend dazu in Form von Inhalationen. Bei schwerwiegenden Fällen ist eine Ergänzung mit Lapachokapseln empfehlenswert.

 

 

Lapacho-Tee als Getränk bei Atemwegserkrankungen


Täglich 3-4 Tassen Lapacho-Tee mit Honig gesüßt trinken - hier wirkt sich der Honig zusätzlich sogar heilend auf die Bronchen aus.

 

 

Lapacho-Tee als Inhalationsmittel bei Atemwegserkrankungen


Den Lapachotee wie gewohnt im Topf zubereiten, in etwa doppelter Stärke wie zum Trinken. Nach dem der Tee etwas abgekühlt ist, Handtuch über den Kopf und den Topf so legen, dass weitestgehend keine Luft ausströmen kann und 12-15min lang inhalieren.

 

 

Anwendung des Lapacho-Tees bei Candida albicans


Bei Candida albicans handelt es sich um eine langwierige Behandlung, die aus entsprechender Diät und Stimulation des Immunsystems bestehen sollte.

Empfohlen werden 3-4 Tassen Lapacho-Tee am Tag, begleitend dazu die Einnahme von 1-2 Lapacho-Kapseln.

 

 

Anwendung von Lapacho-Tee bei Chemotherapie


Der Lapachotee leistet während der Chemotherapie multifaktoriell gute Dienste.

Zum Einen stärkt er das durch die Chemotherapie angegriffene Immunsystem, wirkt sich schmerzlindernd und Psyche aufbauend aus. Zum anderen hilft es, die absterbenden Krebszellen, die den Organismus stark belasten und sogar vergiften können, effektiver aus dem Körper auszuschwemmen.

Die Nieren werden entlastet, der Dam gereinigt, die Schleimhäute geschützt, zusammenfassend werden die Nebenwirkungen der Chemotherapie gemindert.

Empfohlen wird, täglich ca. 1 Liter Lapacho-Tee zwischen den Mahlzeiten zu trinken, evtl. durch 1-2 Lapacho-Kapseln ergänzen. Hier ist es wichtig, den Zucker wegzulassen, da Zucker den Krebs nährt! Wer gerne süßt, kann problemlos auf Stevia zurückgreifen, das eine gesunde Alternative zum Zucker und ungesunden künstlichen Süßstoffen darstellt, siehe steviatabs.org.

 

 

Anwendung des Lapacho-Tees bei Darmbeschwerden


Der Lapacho erweist sich bei Darmbeschwerden, so auch Durchfall und Verstopfung, als hoch wirksam. Hier wirkt der Lapacho gleich an mehreren Fronten:

  • der Lapachotee reguliert die Darmflora
  • Er reguliert die Verdauung
  • Er wirkt entzündungshemmend


Über mehrere Monate hinweg wird täglich konsequent 1 Liter Lapacho-Tee zwischen den Mahlzeiten empfohlen.

 

 

Anwendung des Lapachotees bei Diabetes


Zahlreichen Beobachtungen zufolge kann der Lapacho-Tee Diabetes, besonders Typ I Diabetes (Jugenddiabetes) nicht nur lindern, sondern sogar heilen, in dem es die Zuckerwerte normalisiert.

Es wird empfohlen, zu diesem Zwecke täglich 1 Liter ungesüßten Lapacho-Tee zwischen den Mahlzeiten zu nehmen, evtl. auch 1 Lapacho-Kapsel. Wer den Tee süßen möchte, kann gern auf das diabetikerfreundliche Stevia zurückgreifen!

 

 

Lapacho-Tee Anwendung bei Ekzemen


Bei Ekzemen empfiehlt es sich, den Lapacho-Tee sowohl innerlich als auch äußerlich anzuwenden.

 

 

äußere Anwendung von Lapacho-Tee gegen Ekzeme


Durch seine desinfizierende Wirkung tötet der Lapachotee Bakterien und Pilze auf der Haut ab.
Mehrmals täglich ein Tuch in den Lapacho-Tee eintauchen, abkühlen lassen und die betreffenden Hautstellen abtupfen.

Auch ganze Bäder mit Lapacho-Tee unterstützen diese Wirkung erheblich.

 

 

innere Anwendung von Lapachotee gegen Ekzeme


Verteilt auf den Tag ca. 1 Liter Lapacho-Tee zwischen den Mahlzeiten trinken.

 

 

Anwendung von Lapacho bei Entgiftung (z.B. bei Alkoholismus u.a. Drogenmißbrauch)


Zur Entgiftung und Normalisierung des Stoffwechsels werden mind. 4-6 Monate Lapachtee-Anwendung empfehlen. In den ersten 2-4 Wochen sollte man ca. 1,5 L Lapachotee trinken, im Anschluss darauf ca. ¾ Liter. Zusätzlich hierzu empfehlen sich 1-3 x in der Woche Lapacho-Vollbäder.

 

 

Lapachotee Anwendung bei Erkältung


Täglich 4-5 Tassen Lapacho-Tee trinken. Es empfiehlt sich, den Lapacho-Tee mit Honig zu süßen, da Honig an sich bereits positive Wirkung gegen Erkältung aufweist.

 

 

Lapacho-Tee Anwendung gegen Fußpilz


Wie bei allen Pilzerkrankungen, bietet sich unbedingt sowohl die innerliche, als auch äußerliche Behandlung mit Lapacho geradezu an!

 

 

äußere Behandlung mit Lapacho-Tee gegen Fußpilz


Mehrmals täglich ein Tuch in den Lapacho-Tee eintauchen, abkühlen lassen und die betreffenden Fußpilzstelle damit abtupfen.

Auch ganze Fußbäder mit Lapacho-Tee erweisen sich als sehr hilfreich.

 

 

innere Anwendung von Lapachotee gegen Ekzeme


Verteilt auf den Tag ca. 500ml - 1 Liter Lapacho-Tee zwischen den Mahlzeiten trinken.

 

 

Anwendung von Lapacho-Tee gegen Gastritis


Kontinuierlich bis zum Abklingen der Symptome ca. 1 Liter ungesüßten Lapacho-Tee über den Tag verteilt trinken. Sind die Symptome abgeklungen, reichen zum Erhalt der Wirkung 2-3 Tassen Lapachotee täglich aus.

 

 

Anwendung von Lapacho bei Gelenkbeschwerden


Über den Tag verteilt, 1 Liter ungesüßten Lapacho-Tee täglich zwischen den Mahlzeiten trinken. Desweiteren in Lapacho getränkte Kompressen mehrmals täglich anwenden.

 

 

"Arthrose Heilung - der ultimative Leitfaden!"

"Arthrose Heilung - der ultimative Leitfaden!"

Wie Sie Ihre Arthrose-Erkrankung in kürzester Zeit mit durch konventionelle Medizin verleugneten Natursubstanzen in den Griff bekommen - sogar teilweise Knorpelregeneration erlangen können! 

Hier informieren

 

 

Lapacho-Tee Anwendung gegen Grauen Star


Im Falle vom Grauen Star sollte man unbedingt die Vorgehensweise der traditionellen, südamerikanischen Behandlungsform ausprobieren, die sowohl das Trinken von Lapacho-Tee, als auch Augenspülungen mit erkaltetem Lapacho-Tee vorsieht.

 

 

innere Anwendung von Lapachotee bei Grauem Star


Über den Tag verteilt 2-5 Tassen ungesüßten Lapachotee zwischen den Mahlzeiten trinken.

 

 

äußerliche Anwendung von Lapachotee gegen Grauen Star


Mehrmals täglich mit in erkaltetem Lapachotee getränkten Tüchern die Augen ausspülen.

 

 

Anwendung von Lapacho gegen Grippe


Über den Tag verteilt 4-5 Tassen Lapachotee mit Honig trinken.

 

 

Anwendung von Lapacho-Tee gegen Gürtelrose


Selbstverständlich empfiehlt es sich bei Gürtelrose ebenfalls, die heilenden Eigenschaften des Lapachotees sowohl äußerlich als auch innerlich zu nutzen.

 

 

innere Anwendung von Lapachotee gegen Gürtelrose


Über den Tag verteilt, ca. 1 Liter ungesüßten Lapacho-tee zwischen den Mahlzeiten trinken.

 

 

äußerliche Anwendung von Lapachotee gegen Grauen Star


Mehrmals täglich mit in erkaltetem Lapachotee getränkten Tüchern die betroffenen Stellen abtupfen.

 

 

Anwendung von Lapacho-Tee bei Halsschmerzen


Bei sämtlichen oralen Beschwerden empfiehlt es sich, den Lapachotee einige Minuten lang zu gurgeln, bevor man ihn schluckt - auf diese Weise kommt man in den Genuss der äußeren wie inneren Wirkung des Lapachotees.

 

 

Anwendung von Lapacho bei Hautkrankheiten


Bei Hautkrankheiten sollte man unbedingt auf die umfangreiche Anwendung des Lapachotees zurückgreifen, bestehend aus dem regelmäßigen Trinken des Lapacho-Tees, Abtupfen der betroffenen Stellen mit im Lapachotee getränkten Tüchern, sowie der regelmäßigen Anwendung von Voll- oder Teilbädern (je nach Körperstelle).

Über den Tag verteilt sollte man zwischen den Mahlzeiten 1 Liter ungesüßten Lapacho-Tee trinken (wer den Lapachotee lieber süß mag, sollte auf den gesunden Zuckerersatz "Stevia" zurückgreifen!).

 

 

Anwendung von Lapacho-Tee bei Hautunreinheiten


Bei Hautunreinheiten wie Mitessern, Pickeln bzw. Akne empfiehlt sich eine umfangreiche Anwendung des Lapachotees, die sowohl das Trinken, Abtupfen mit im Lapachotee getränkten Tüchern als auch entsprechende Bäder (im Falle von Hautunreinheiten am ganzen Körper) vorsieht.

Über den Tag verteilt sollte man zwischen den Mahlzeiten 1 Liter ungesüßten Lapacho-Tee trinken (wer den Lapachotee lieber süß mag, sollte auf den gesunden Zuckerersatz "Stevia" zurückgreifen!).

Tupfen Sie die entsprechenden Hautstellen mehrmals täglich mit im abgekühlten Lapachotee getränkten Tüchern ab.

 

 

Anwendung von Lapachotee gegen Hämorrhoiden


Auch bei Hämorrhoiden hat sich die äußere und innere Anwendung von Lapacho-Tee bewährt.

 

 

Innere Anwendung von Lapacho-Tee bei Hämorrhoiden


Hier sollte man über den Tag verteilt 1 L ungesüßten Lapacho-Tee trinken.

 

 

Äußere Anwendung von Lapacho-Tee bei Hämorrhoiden


Die äußere Anwendung von Lapacho-Tee gegen Hämorrhoiden sieht so aus, dass man so oft es geht mit in Lapacho-Tee angefeuchteten Tüchern die Hämorrhoiden betupfen sollte, auf alle Fälle nach jedem Stuhlgang. Desweiteren bieten sich Lapacho-Vollbäder bestens an!

 

 

Anwendung von Lapachotee gegen Hefeinfektionen


Bei Hefeinfektionen werden 3-4 Tassen Lapacho-Tee am Tag empfohlen!

 

 

Lapachotee-Anwendung bei Husten


Der Husten ist wie Bronchitis zu behandeln, also über die Kombination von äußerlicher wie innerlicher Anwendung. Neben dem Trinken des Lapacho-Tees sind regelmäßige Inhalationen angezeigt.

 

 

Lapacho-Tee als Getränk bei Husten


Täglich 3-4 Tassen Lapacho-Tee mit Honig gesüßt trinken - hier wirkt sich der Honig zusätzlich sogar heilend auf die Bronchen aus.

 

 

Lapacho-Tee zu Inhalation bei Husten


Den Lapachotee wie gewohnt im Topf zubereiten. Nach dem der Tee etwas abgekühlt ist, Handtuch über den Kopf und den Topf so legen, dass weitestgehend keine Luft ausströmen kann und 12-15min lang inhalieren. Der Tee eignet sich hiernach natürlich nach wie vor zum Trinken.

 

 

Anwendung von Lapacho bei Knochen- und Knochenhautentzündung


Bei Knochenhautentzündung 1 Liter Lapacho-Tee verteilt über den Tag trinken, darüber hinaus Kompressen mit abgekühltem Lapachotee auf die betroffenen Stellen anlegen.

 

 

Anwendung von Lapachotee bei Krampfadern


Es existieren sensationell erfolgreiche Berichte von Krampfadern-Betroffenen, die mit einer Salbe aus der Lapacho-Rinde in vier Monaten ihre Krampfadern heilen konnten. Hierzu vermengt man eine gewöhnliche Creme mit einem Lapacho-Extrakt - pro ml der Creme einen Tropfen Lapacho-Extrakt vermengen.

 

 

Anwendung von Lapacho bei Krebs


Bei ernsthaften, schweren Leiden, wie sie ohne Frage Krebs darstellt, sollte man einen versierten Therapeuten befragen. Zumeist wird dieser Lapachokapseln empfehlen in Verbindung mit Lapacho-Tee mehrmals täglich.

 

 

Anwendung von Lapachotee bei Leberleiden


Bei schwerem Leberleiden können sich Lapacho-Kapseln empfehlen, ergänzend dazu mehrmals am Tag Lapacho-Tee. Auch Leberwickel mit Lapachotee eignen sich hervorragend, um den Leberstoffwechsel zu unterstützen.

 

 

Lapacho-Tee Anwendung bei Leukämie


In Südamerika ist der Lapacho-Tee ein traditionelles Heilmittel gegen Leukämie und es gibt viele dokumentierte Fälle, wo Lapacho in wenigen Wochen eine deutliche Besserung bei Leukämie herbeiführen konnte, gemessen u.a. an der Anzahl der weißen Blutkörperchen!

Über den Tag verteilt 1 Liter Lapacho-Tee (ungesüßt!) trinken, dazu 1-2 Lapacho-Kapseln einnehmen.

 

 

Lapachotee - die Anwendung bei Lupus


Auch hier empfiehlt sich die Kombination von Lapacho-Kapseln in Verbindung mit Lapacho-Tee und Lapacho-Kompressen in Bereich der Milz.

 

 

Lapacho-Tee Anwendung bei Malaria


Traditionellerweise wenden die Indios sowie die Callawaya den Lapacho-Tee gegen Malaria an.

In der Apotheke können Sie sich die folgende Kräutermischung besorgen: weiße Nesseln, Plantago und natürlich den Lapacho.

Vermengen Sie diese Mischung in dem folgenden Verhältnis: 10g weiße Nesseln, 10g Plantago, 10 g Lapacho und kochen Sie diese 15min lang in 0,5L Wasser. 3x täglich von dem abgekühlten Sud eine halbe Tasse trinken. *15

Ergänzend können Lapacho-Kapseln hilfreich sein!

 

 

Lapacho-Tee Anwendung gegen Migräne


Trinken Sie täglich 3-4 Tassen ungesüßten Lapachotee, sobald die Symptome nachlassen, können Sie die Dosis halbieren.

 

 

Anwendung des Lapachos bei Milzinfektion


Kombination aus Lapacho-Tee, in schwereren Fällen Lapacho-Kapseln. Täglich mehrmals Kompressen mit Lapacho in der Milzgegend anwenden.

 

 

Lapachotee - die Anwendung bei Multipler Sklerose (MS)


Bei Multipler Sklerose wird das komplette Programm aus Lapacho-Tee, Lapacho-Kapseln und regelmäßigen Lapacho-Vollbädern (1-2 x die Woche) empfohlen.

 

 

Lapacho-Tee Anwendung bei Nebenhöhlenentzündung


Bei Nebenhöhlenentzündung sollten Sie 3-4 Tassen Lapacho-Tee, gesüßt mit Honig trinken.

 

 

Anwendung von Lapacho gegen Neurodermitis


Es wird täglich ein Liter Lapacho-Tee, verteilt auf den Tag empfohlen. Dazu sollte man ebenfalls äußerliche Anwendungen einleiten in Form von in kräftigem Lapacho-Tee getränkten Tüchern oder Kompressen. In schwierigen Fällen ergänzen mit Lapacho-Kapseln.

 

 

Anwendung von Lapacho-Tee bei Ödemen


Über den Tag verteilt 1 Liter ungesüßten Lapacho-Tee, am besten zwischen den Mahlzeiten trinken.

 

 

Anwendung von Lapachotee bei Pilzerkrankungen aller Art / Vaginalpilz


Trinken Sie 2-5 Tassen ungesüßten Lapacho-Tee über den Tag verteilt. Zusätzlich sollte man bei äußeren Pilzerkrankungen an betroffenen Stellen die in abgekühltem Lapachotee getränkten Kompressen anlegen.

Beim Vaginalpilz bereitet man einen kräftigen Lapachotee, tränkt darin einen Tampon und trägt diesen mehrere Std. bevor man ihn wechselt. In hartnäckigen Fällen zusätzlich 1-2 Lapacho-Kapseln täglich einnehmen.

 

 

Anwendung von Lapacho bei Polypen


Bis sich die Schleimhaut von den Wucherungen regeneriert hat, Lapachotee regelmäßig trinken. Um die Wirkung zu verstärken, 2-3x wöchentlich mit Lapacho inhalieren. Hierzu Lapacho zweifach so intensiv kochen wie für den Trinkgenuss üblich, etwas abkühlen lassen, Kopf über den Topf halten und mit einem Handtuch über dem Kopf luftdicht abschließen und tief inhalieren.

 

 

Lapachotee Anwendung bei Prostataentzündungen


Bei Prostataentzündungen bietet sich eine langfristige Therapie mit Lapachotee an. Hierzu trinken Sie täglich 1 Liter Lapacho-Tee, ungesüßt zwischen den Mahlzeiten.

 

 

Lapacho-Tee Anwendung bei Rheuma


Die Entzündungshemmung und Schmerzlinderung prädestiniert den Lapachotee zu einem vorzüglichen Rheuma-Therapeutikum.

Trinken Sie hierzu 1 Liter ungesüßten Lapacho-Tee verteilt auf den Tag, zwischen den Mahlzeiten. Bei schwerem Rheuma 1-2 Lapacho-Kapsel zusätzlich einnehmen. Desweiteren empfehlen sich in abgekühltem Lapachotee getränkte Kompressen, die man um die betroffenen Gelenke anlegt.

 

 

Anwendung Lapacho bei Schmerzen aller Art


Bei Schmerzen aller Art empfiehlt es sich den Lapacho als Getränk (Tee) in Verbindung mit Lapacho-Kompressen auf der schmerzenden Stelle zu kombinieren.

 

 

Anwendung von Lapacho-Tee bei Schuppenflechten


Auch bei Schuppenflechten hat sich die Anwendung des Lapacho-Tees bestens bewährt. Hier bietet sich wiederum die duale Anwendung aus äußerlichen und innerlichen Anwendungen.

 

 

innerliche Anwendungen bei Schuppenflechten


Zwischen den Mahlzeiten täglich 1 Liter ungesüßten Lapacho-Tee trinken.

 

 

äußerliche Anwendungen bei Schuppenflechten


In abgekühlten Lapachotee Tücher tränken und als Kompresse auf die betroffenen Stellen legen.

 

 

Anwendung von Lapacho-Tee bei psychischen Problemen


Mehrmals täglich eine Tasse Lapacho zwischen den Mahlzeiten trinken.

 

 

Lapacho-Anwendung gegen vaginalen Ausfluss


Hier empfiehlt sich die 3er Kombination aus dem täglichen Trinken von Lapacho-Tee, täglich mehrfachen Scheidenspülungen sowie die Anwendung in Lapacho getränkter Tampons, die 2-3 x täglich gewechselt werden sollten.

 

 

Lapacho-Anwendung bei Verbrennungen und Sonnenbrand


Bei Verbrennungen empfiehlt sich ebenfalls eine innere und äußere Anwendung von Lapacho-Tee.

Die Verbrennungsstelle mit in abgekühltem Lapachotee getränkten Tuch abtupfen. Dazu täglich etwa 1 Liter ungesüßten Lapacho-Tee trinken.

 

 

Anwendung des Lapacho-Tees bei Verdauungsproblemen


Bei Verdauungsproblemen täglich 4-5 Tassen ungesüßten Lapacho-Tee zwischen den Mahlzeiten trinken.

 

 

Lapacho-Anwendung bei Warzen


Wie bei allen äußerlichen Problemen, empfiehlt sich die innerliche (Lapacho-Tee als Getränk) und äußerliche Anwendung (Lapacho-Tinktur mehrmals auf die Warze aufgetragen).

 

 

Die Anwendung von Lapachotee zur Beschleunigung der Wundheilung


Die wunde Stelle mit in abgekühltem Lapachotee getränktem Tuch/Mulde mehrmals täglich abtupfen.

 

 

Anwendung von Lapacho bei Zahnfleischentzündungen


Bereiten Sie einen kräftigen Lapacho-Tee zu, lassen ihn abkühlen und spülen Sie damit täglich 3x Ihren Mund. Weiteren Einsatz von Naturheilmitteln gegen zahlreiche Krankheiten erfahren Sie auf www.codex-humanus.net - im "Buch der Menschlichkeit".

 

 

Natürlich Abnehmen

Fett Killer

Natürlich gegen Übergewicht

Lernen Sie die stärksten, von offiziellen Stellen und den Ärzten
verheimlichten Fettkiller-Power-Substanzen der Welt kennen und
schalten Sie Ihren Fettstoffwechsel-Turbo an mit Hilfe unseres 
685 Seiten großen Abnehm-Insiderreports!

Hier informieren

 

 

 

*14 Walter Lübeck, "Heilen mit Lapacho-Tee" 8 Auflage 1999, S. 81

*15 Marcela Ocampo Méndez, "ABC des Lapacho-Tees - Heilanwendungen" 1997, S. 96

 


Headerfoto ©Kellermeister by pixelio.de


Die Vitaminum ProLife Bibliothek

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht zur Eigendiagnose oder Eigenbehandlung von Krankheiten dienen.
Bitte gehen Sie zum Arzt wenn Sie gesundheitliche Probleme oder Fragen haben, da diese Website keinen ärztlichen Rat ersetzen soll und kann.